Teamspeak Server Regeln

Eyvalon Teamspeak-Server Regeln

  1. Freundlichkeit, Höflichkeit und respektvoller Umgang hat oberste Priorität. Verbale Angriffe gegen andere User sind strengstens untersagt.
  2. Keine unpassenden Profile (Nutzernamen, Avatare, Accounts und Status). Dazu zählen unter Anderem: pornographische, rassistische oder beleidigenden Inhalte/Nutzernamen, leere Nutzenamen, ungewöhnliche Unicode Zeichen oder übermäßig lange Nutzernamen.
  3. Falschaussagen, üble Nachrede, Trolling oder ähnliches ist untersagt.
  4. Private Daten wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter und ähnlichem dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden.
  5. Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den anwesenden Benutzern des entsprechenden Channels erlaubt. Willigt ein User nicht der Aufnahme ein, ist die Aufnahme des Gesprächs verboten.
  6. Fremdwerbung jeglicher Art ist strengstens untersagt. Auch über unseren Server als Privatnachricht an User.
  7. Account-Sharing ist verboten. Dazu zählt auch das Weitergeben von Passwörtern.
  8. Sämtlicher Handel gegen Echtgeld ist untersagt.
  9. Das grundlose taggen/pingen/markieren von Nutzern & Benutzerrängen ist untersagt.
  10. Rassismus und Antisemitismus in jeglicher Form wird nicht geduldet!
  11. Channel-hopping (ständiges wechseln von einem in einen anderen Channel) ist verboten.
  12. Das Einspielen von eigener Musik, oder das Übetragen von anderen nicht erwünschten Tönen ist untersagt. Störgeräusche sind zu vermeiden.
  13. Beleidigungen, Obszönes, Rechtswidriges oder nicht Jugendfreies (NSFW-Inhalte) sind in allen Channeln verboten!
  14. Provokante Diskussionen, Capslock und jegliche Art von Spam sind zu unterlassen.
  15. Es dürfen keine Bots mit dem Teamspeak Server verbunden werden.
  16. Den Anweisungen von Admins, Moderatoren, Eyvaloniern ist stets Folge zu leisten.
  17. WERBUNG und Diskussionen über Pay2Win Games VERBOTEN !!! (*)
    Ausnahmen: Star Trek Online - STO ist nur “ein halbes” Pay2Win, da man die Verbesserungen nicht nur für Euros kaufen kann, sondern auch herstellen kann oder als Loot bekommt.

Mit dem betreten unseres Teamspeak-Servers stimmt ihr den Nutzungsbedingungen von Teamspeak und unseren Regeln zu.

(*) Infos zu Regel 17

Was sind Pay2Win Games:
„Spiele, mit denen Sie bessere Ausrüstung kaufen oder schneller bessere Gegenstände herstellen können als alle anderen, und die das Spiel dann selbst für Leute mit Fähigkeiten ohne zu bezahlen, im Spiel weitgehend unausgewogen machen.“ Jede Spielrichtlinie, bei der bestimmte Inhalte zum Gewinnen benötigt werden, ist hinter Bezahlschranken gesperrt. Menschen zur Zahlung zu zwingen, um auf diese Inhalte zugreifen zu können. Während niemand durch andere Methoden im Spiel (Kampf, Handel usw.) auf den Inhalt zugreifen kann.

Warum?
Weil ich persönlich gegen Pay2Win Games bin, da ich im “Real-life” und in der “Online-Welt” leider miterlebt habe, wie Spieler daran “kaputt” gingen.
Sie haben erst nur ein wenig Geld investiert und dann immer mehr. Bis zum Status: Familie verloren; Job verloren; Alkoholiker geworden… aber immer noch am zocken!
Ich würde mich “mitschuldig” fühlen, wenn durch Werbung od. Diskussion über ein P2W-Game, Community-Mitglieder “süchtig” danach würden und genauso “abstürzen”.
Ja, ich weis, das es nicht bei jedem Spieler so sein würde, aber Chance besteht! Deshalb möchte ich es möglichst verhindern, das es passiert!

Ist das jetzt eine Zensur?
Im Prinzip schon, aber eine gut gemeinte!
“Wenn ihr jemanden besucht der absolut kein Fussball mag, würdet ihr doch auch nicht (auch wenn ihr Fussbal mögt)
über Fussball reden. Denn Freundschaft ist doch wichtiger!”

Diese Regel muss nicht jedem gefallen,
Sie ist aber nicht da um jemanden Persönlich “anzugreifen” oder zu beleidigen!

2 Likes